Bild: Leipzig (Quelle: „Leipziger Weihnachtsmarkt Eingang“ von Xxlfussel - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Leipziger_Weihnachtsmarkt_Eingang.jpg#/media/File:Leipziger_Weihnachtsmarkt_Eingang.jpg)
„Leipziger Weihnachtsmarkt Eingang“ von Xxlfussel - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Leipziger_Weihnachtsmarkt_Eingang.jpg#/media/File:Leipziger_Weihnachtsmarkt_Eingang.jpg

Weihnachtsmarkt Leipzig 2017 | Weihnachtsmarkt Leipzig Öffnungszeiten

Weihnachtsmärkte in Leipzig

Augustusplatz

Finnisches Weihnachtsdorf

Vom 22.11.2016 bis zum 22.12.2016 hat der Finnisches Weihnachtsdorf für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

22.11. 17 - 21:00 Uhr
So - Do 10:00 Uhr – 21:00 Uhr
Fr - Sa 10:00 Uhr – 22:00 Uhr

Grimmaische Straße

Weihnachtmarkt Grimmaische Straße

Vom 22.11.2016 bis zum 22.12.2016 hat der Weihnachtmarkt Grimmaische Straße für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

22.11. 17 - 21:00 Uhr
Mo - Fr 17:00 bis 22:00 Uhr
Sa 10:00 bis 20:00 Uhr

Markt

Weihnachtmarkt Markt

Vom 22.11.2016 bis zum 23.12.2016 hat der Weihnachtmarkt Markt für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

22.11. 17 - 21:00 Uhr
Mo - Fr 17:00 bis 22:00 Uhr
Sa 10:00 bis 20:00 Uhr

23.12. 10 - 20:00 Uhr

Naschmarkt

Weihnachtmarkt Naschmarkt

Vom 22.11.2016 bis zum 22.12.2016 hat der Weihnachtmarkt Naschmarkt für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

22.11. 17 - 21:00 Uhr
Mo - Fr 17:00 bis 22:00 Uhr
Sa 10:00 bis 20:00 Uhr

Nikolaikirchhof

Weihnachtmarkt Nikolaikirchhof

Vom 22.11.2016 bis zum 22.12.2016 hat der Weihnachtmarkt Nikolaikirchhof für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

22.11. 17 - 21:00 Uhr
Mo - Fr 17:00 bis 22:00 Uhr
Sa 10:00 bis 20:00 Uhr

Petersstraße

Weihnachtmarkt Petersstraße

Vom 22.11.2016 bis zum 22.12.2016 hat der Weihnachtmarkt Petersstraße für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

Mo - Fr 17:00 bis 22:00 Uhr
Sa 10:00 bis 20:00 Uhr

Salzgässchen

Weihnachtmarkt Salzgässchen

Vom 22.11.2016 bis zum 22.12.2016 hat der Weihnachtmarkt Salzgässchen für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

Mo - Fr 07:00 bis 22:00 Uhr
Sa 07:00 bis 20:00 Uhr

Weihnachtsmärkte in Leipzig

Alle Jahre wieder öffnet der Leipziger Weihnachtsmarkt seine Pforten für Besucher aus aller Welt und folgt damit einer tausend Jahre alten Tradition. Bereits seit dem 15. Jahrhundert lockt der Weihnachtsmarkt in Leipzig mit einem umfangreichen Aufgebot an kulinarischen Köstlichkeiten und kulturellem Programm. Was einst als kleiner Markt im Herzen der Stadt begann, erstreckt sich nun über die gesamte historische Altstadt. Mit über 250 Ständen zählt Leipzig hierzulande zu den größten und schönsten weihnachtlichen Märkten.


Auf dem Marktplatz, dort wo alles begann, steht nun der majestätische Weihnachtsbaum. Vor der Kulisse des alten Rathauses lädt der Weihnachtsmann von Mittwoch bis Sonntag ab 16 Uhr zur Weihnachtsmannsprechstunde ein. Hier können Wünsche ausgesprochen und Kinderaugen zum Leuchten gebracht werden. Ein weiteres Highlight für die Kleinen ist die Kinderbäckerei im Café Zimtstern. In der gemütlichen Weihnachtsbäckerei auf dem Hauptmarkt gibt es so manche Leckerei. Neben Plätzchen und Stollen lassen Stände mit gebrannten Mandeln, Schokofrüchten und vielen leckeren Köstlichkeiten das Herz aller Naschkatzen höher schlagen.


Direkt hinter dem alten Rathaus befindet sich der Naschmarkt. Dieser mittelalterliche Teil des Leipziger Weihnachtsmarktes verströmt ein ganz besonderes Flair. In historischer Atmosphäre bieten Händler und Handwerker ihre Waren feil. Lauschen Sie den weihnachtlichen Dudelsackklängen oder erleichtern Sie ihr Gewissen in Form eines Ablassbriefes. Denn im nahegelegenen Salzgässchen warten schon weitere Versuchungen. Die Schlange am Kräppelchen Stand ist stets lang. Das Warten wird jedoch vom Anblick des wunderschönen, historisch anmutenden Pferdekarussells verkürzt, welches den Betrachter ebenso in seinen Bann zieht, wie das außergewöhnliche hölzerne Kinderriesenrad. Nur wenige Gehminuten entfernt, im geschichtsträchtigen Nikolaikirchhof, befindet sich die imposante Feuerzangenbowlenpyramide. Hier finden Sie auch eine große Auswahl an erzgebirgischem Weihnachtsschmuck und traditionellen Schnitzarbeiten.


Durch die festlich geschmückten Straßen der Stadt geht es schließlich in Richtung Augustusplatz. Im Schatten der prächtigen Oper erwartet Sie hier ein rätselhafter Rundgang durch den Märchenwald. Einen Überblick über das geschäftige Treiben und die vielen Lichter des Leipziger Weihnachtsmarktes erhalten Sie vom angrenzenden Riesenrad aus. Selbst in luftiger Höhe steigt einem noch der Geruch von Rauch in die Nase. Grund hierfür ist der Räucherofen im Finnischen Dorf. Neben köstlichem Flammlachs gibt es hier auch den berühmten Bären-Glögi. Apropos Glühwein: in diesem Jahr gibt es die beliebten bauchigen Souvenirtassen des Leipziger Weihnachtsmarktes in rot frisch aus der Produktion.

War diese Seite hilfreich für Sie?