Bild: Erfurt (Quelle: „Erfurter Weihnachtsmarkt“ von Michael Sander - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Erfurter_Weihnachtsmarkt.JPG#/media/File:Erfurter_Weihnachtsmarkt.JPG)
„Erfurter Weihnachtsmarkt“ von Michael Sander - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Erfurter_Weihnachtsmarkt.JPG#/media/File:Erfurter_Weihnachtsmarkt.JPG

Weihnachtsmarkt Erfurt 2017 | Weihnachtsmarkt Erfurt Öffnungszeiten

Weihnachtsmärkte in Erfurt

Domplatz

Weihnachtmarkt Domplatz

Vom 22.11.2016 bis zum 22.12.2016 hat der Weihnachtmarkt Domplatz für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

So – Mi 10.00 Uhr – 20.00 Uhr
Do 10.00 Uhr – 21.00 Uhr
Fr & Sa 10.00 Uhr – 22:00 Uhr

Willy-Brandt-Platz

Weihnachtmarkt Willy-Brandt-Platz

Vom 22.11.2016 bis zum 22.12.2016 hat der Weihnachtmarkt Willy-Brandt-Platz für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

So – Mi 10.00 – 20.00
Do 10.00 – 21.00
Fr & Sa 10.00 – 22:00

Wenigemarkt

Puffbohnen Weihnachtsmarkt (ehemals Mittelaltermarkt)

Vom 20.11.2016 bis zum 22.12.2016 hat der Puffbohnen Weihnachtsmarkt (ehemals Mittelaltermarkt) für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

So - Mi 10:00 Uhr – 22:00 Uhr
Do - So 10:00 Uhr - 23:00 Uhr

Fischmarkt

Weihnachtmarkt Fischmarkt

Vom 22.11.2016 bis zum 22.12.2016 hat der Weihnachtmarkt Fischmarkt für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

So – Mi 10:00 Uhr – 20:00 Uhr
Do 10:00 Uhr– 21:00 Uhr
Fr & Sa 10:00 Uhr – 22:00 Uhr

Anger

Weihnachtmarkt Anger

Vom 22.11.2016 bis zum 22.12.2016 hat der Weihnachtmarkt Anger für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

So – Mi 10:00 Uhr – 20:00 Uhr
Do 10:00 Uhr– 21:00 Uhr
Fr & Sa 10:00 Uhr – 22:00 Uhr

Lange Brücke

Weihnachtmarkt Lange Brücke

Vom 22.11.2016 bis zum 22.12.2016 hat der Weihnachtmarkt Lange Brücke für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

So – Mi 10:00 Uhr – 20:00 Uhr
Do 10:00 Uhr– 21:00 Uhr
Fr & Sa 10:00 Uhr – 22:00 Uhr

BAYOU WINTERMARKT

Bayou Wintermarkt Engelsburg

Vom 17.11.2016 bis zum 17.12.2016 hat der Bayou Wintermarkt Engelsburg für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

Do. & Fr. 16:00 bis 22:00 Uhr
Sa. 12:00 bis 22:00 Uhr
So. 16:00 bis 20:00 Uhr

Mittelaltermarkt Domberg

Mittelaltermarkt Domberg

Vom 21.11.2016 bis zum 30.12.2016 hat der Mittelaltermarkt Domberg für alle Weihnachtsmarkt-Fans geöffnet.

Öffnungszeiten

So. bis Do. von 11:00 - 22:00 Uhr
Fr. und Sa. von 11:00 - 23:00 Uhr
An Heiligabend (24.12.) geschlossen.

Weihnachtsmärkte in Erfurt

Pünktlich zum ersten Adventswochenende öffnen auch in diesem Jahr zahlreiche Weihnachtsmärkte in ganz Deutschland ihre Pforten für kleine und große Besucher. Auch Thüringens Landeshauptstadt Erfurt schmückt sich dann wieder festlich und hüllt sich ein in den Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln. Etwa zwei Millionen Menschen erfreuen sich jährlich in der Vorweihnachtszeit am traditionellen Flair des Erfurter Weihnachtsmarktes, der zu den größten Adventsmärkten Deutschlands zählt.

Seinen unverwechselbaren Rahmen erhält der mittlerweile 165 Jahre alte Erfurter Weihnachtsmarkt durch das einzigartige beleuchtete Ensemble aus Mariendom und Severikirche, die gemeinsam ein Wahrzeichen der Stadt bilden. Der Markt beschränkt sich längst nicht nur auf den Domplatz, sondern zieht sich durch die gesamte Innenstadt vom Fischmarkt über die Schlösserbrücke und den Anger bis hin zum Willy-Brandt-Platz. In mehr als 200 Holzhäusern bieten Händler zahlreiche Erzeugnisse rund um den Advent und das Weihnachtsfest an.

Neben der circa 25 Meter hohen, festlich beleuchteten Weihnachtstanne gehören eine acht Meter hohe Weihnachtspyramide und die Weihnachtskrippe mit vierzehn handgeschnitzten nahezu lebensgroßen Holzfiguren zu den Attraktionen des größten Weihnachtsmarktes Thüringens. Für kleine Gäste sind vor allem der zauberhafte Märchenwald, das Riesenrad und Karussells interessant.

Zu den besonderen Spezialitäten des Erfurter Weihnachtsmarktes gehört neben der Thüringer Rostbratwurst auch das Erfurter Schittchen, das erstmals 1329 erwähnt wurde und damit zu den ältesten Christstollen Deutschlands zählt. Das Angebot wird vervollständigt durch Thüringer Handwerkserzeugnisse wie Christbaumschmuck, Blaudrucktextilien und eine große Auswahl an Töpferwaren sowie erzgebirgische Volkskunst.

Ideal für Weihnachtseinkäufe ist ein Bummel über die beidseitig mit Fachwerkhäusern bebaute Krämerbrücke aus dem 13. Jahrhundert, die den Benediktsplatz im Altstadtkern mit dem in der östlichen Altstadterweiterung befindlichen Wenigemarkt verbindet. Dort bieten auf einem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt historische gewandete Händler ihre Waren und kulinarischen Leckerbissen an, während Gaukler, Artisten und Musiker die Besucher mit Kleinkunst und fröhlichen Klängen unterhalten.

Neben dem Erfurter Weihnachtsmarkt gibt es in Thüringen noch zahlreiche weitere Adventsmärkte zu entdecken. Auf dem Marktplatz der Kulturmetropole Weimar stand im Jahr 1815 der weltweit erste öffentliche Weihnachtsbaum und auch heute noch lockt die Weimarer Weihnacht mit Glühweinhütten, typischem Kunsthandwerk und weihnachtlicher Livemusik viele Gäste an.

Zu den schönsten, romantischen Weihnachtsmärkten Mitteldeutschlands gehört der Sühler Chrisamelmart, der das Suhler Stadtzentrum in eine zauberhafte Adventslandschaft verwandelt. Vor allem die Jüngsten kommen hier im Weihnachtsmannbüro, im Bastelhaus, in der Wichtelhütte, im Spielzeugturm und im Kinderkarussell voll auf ihre Kosten.

Mit seinem Heerlager und einem Märchenzelt lässt der Mittelalterverein „Authentica Castrum Walinfels“ auf Schloss Wilhelmsburg vergangene Zeiten auferstehen. Absoluter Höhepunkt des mittelalterlichen Weihnachtsspektakels sind die Schwertkämpfe nach dem Codex Belli, bei denen die Ritter neben der Kampftechnik auch mit ihrem Humor brillieren. Stände mit traditionellem Handwerk wie Töpferei, Imkerei, Zinngießerei, Seifenmacherei oder Buchbinderei laden zum Staunen und Kaufen ein. Besonders zu empfehlen sind die kulinarischen Angebote wie heißer Apfelsaft mit oder ohne Schuss, leckerer Heidelbeerglühwein, Bratwurst und das köstliche Knoblauchbrot.

War diese Seite hilfreich für Sie?